STANDORT BERNDT GMBH OBERDING

Grossansicht in neuem Fenster: Luftbild Oberding 

 

Unser Hauptsitz in Oberding verwertet ausschließlich Kategorie III-Rohwaren und beschäftigt derzeit 178 Mitarbeiter.

 

An diesem Standort befindet sich auch die zentrale Verwaltung.

 

Für die Einholung werden an diesem Standort 95 Berufskraftfahrer eingesetzt, die mit 80 Spezialfahrzeugen Schlachtnebenprodukte der Kategorie III, Speisereste, überlagerte Lebensmittel, Altspeisefett sowie Fettabscheider-Inhalte aus dem gesamten bayerischen Raum einsammeln.

 

Für die Verarbeitung stehen zwei getrennte Verarbeitungslinien zur Verfügung. Die Anlage zur Verarbeitung von Tierischen Nebenprodukten der Kategorie III hat eine Verarbeitungskapazität von 10 t/h, dies entspricht einer Jahreskapazität (250 Tage) von 50.000 t Rohware.

 

Die Speiseresteverarbeitung, hat eine Verarbeitungskapazität von 11 t/h, dies entspricht einer Jahreskapazität von 70.000 t Rohware.

 

Statistische Jahreszahlen

Verarbeitungsmengen:
Tierische Nebenprodukte Kategorie III ca. 67.000 t
Speisereste ca. 63.000 t
Fettabscheider-Inhalte ca. 17.000 t

 

 
Erzeugte Endprodukte:
Verarbeitetes tierisches Protein ca. 16.000 t
Kategorie III-Tierfett ca. 12.000 t

Restaurantfett

Mischfettsäure

ca. 5.000 t

ca. 1.000 t

ProFermo Gärsubstrat

ca. 85.000 t

 

Zertifizierungen:

  • Entsorgungsfachbetrieb
  • QM ISO 9001:2008
  • EnM ISO 50001
  • GMP+ B2
  • REDcert EU

 

Entsorgungsmeldung: