PROFERMO IN DER PRIVATWIRTSCHAFT

Die Erzeugung von regionaler Bio-Energie ist ein immer stärker wachsender Wirtschaftszweig der privatwirtschaftlichen Energieerzeugung geworden.

Das hat den Vorteil, dass umweltfreundliche Energie vor Ort gewonnen, Bauaufträge für die Anlagen an regionale Unternehmen vergeben und neue Arbeitsplätze geschaffen werden.

Um diese Arbeitsplätze zu sichern, spielt in der Privatwirtschaft die Kosteneffizienz eine große Rolle. Die Energiegewinnung muss kostengünstig und wirtschaftlich sein, um einen guten Deckungsbeitrag zu erreichen und weitere Investitionen zu ermöglichen.

Die Öko-Power GmbH & Co. KG in Altenstadt bei Schongau ist eine der größten deutschen Bio-Erdgas-Aufbereitungsanlagen und produziert Biogas für rund 5000 Haushalte. Geschäftsführer Johann Emter setzt schon lange Zeit auch auf ProFermo zur Biogaserzeugung.

ProFermo ist ein kostengünstiges und trotzdem mit einem sehr hohen Energiegehalt ausgestattetes flüssiges Biogassubstrat. Wirtschaftliche Energiegewinnung durch den Einsatz von ProFermo als nachhaltige und umweltschonende Ressource wird somit in der Praxis bewiesen.

Beispiel in der Privatwirtschaft

 

Joachim Baum, Betriebsleiter,
Öko-Power GmbH, Altenstadt